Vorstand

1. Vorsitzender

Frank Otto

2. Vorsitzender

Falk Eichler

Kassenwartin

Christel Thede

1. Sportwart

Sven Eichler

2. Sportwart

Helmut Arndt

Jugendwart

Frank Köpke

Schriftwart

Uwe Groß

Pressewart

Arwed Rönnebeck


Termine

Fr 29.03.2019

19:30 Uhr

JHV Kreiskeglerverband Plön

Krummbek

Fr 27.04.2019


Verbandstag


Sa 25.05.2019


Schusterfest

Preetz


Kurzbericht JHV 2019

Der Vorsitzende Frank Otto begrüßte 13 Mitglieder. Zu Beginn gedachte die Versammlung des verstorbenen Ehrenmitglieds Kurt Thede.

Frank Otto ehrt Uwe Groß für 25 Jahre Mitgliedschaft

Falk Eichler (für 40 Jahre) und Uwe Groß (für 25 Jahre) wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft  im DKB geehrt. Anschließend wurden die Vereinsmeister von den beiden Sportwarten mit der traditionellen Mettwurst bedacht.

Bei den anschließenden Berichten des Vorstandes wurde noch einmal kurz auf die Jubiläen der beiden Klubs eingegangen. Der Vorsitzende begründete die erforderliche Neuwahl des 2. Vorsitzenden. Er ging auch auf den Verlauf des letzten Spieltages in der Landesliga ein, der mit einem 3. Platz einen überraschend erfreulichen Abschluß fand. Auch die Preetzer Heimbahn im FT-Sportheim stelle sich derzeit unproblematisch dar.

Als herausragend berichteten der Sportwart sowie der Jugendwart von der Qualifikation von Vanessa Neumann als 2. der LM Dreibahnen zu den DM sowie im Doppel die Qualifikation von Marvin Neumann/Thorsten Löwel zur LM 2019. Beide Jugendliche der PKV qualifizierten sich zur LM.

Der Kassenwartin sind 31 Erwachsene und 2 Jugendliche gemeldet. Von den Erwachsenen gehören 19 Mitglieder dem KSK Humor v. 1893, 6 Mitglieder dem SKC und 6 Mitlieder keinem Klub an. Am Spielbetrieb der laufenden Saison nahmen 17 Mitglieder teil. Die Kassenlage ist zum 31.12.2018 (auch durch einen großen Förderbetrag) sehr gut.

Die Wahlen waren einstimmig: 2. Vorsitzender: Falk Eichler, Kassenwartin: Christel Thede, 1. Sportwart: Sven Eichler, Kassenprüfer: Dirk Thede.

Unter Verschiedenes wird eine Wiederholung des Kind- & Kegeltages, ein Jahresabschlusskegeln und eine evtl. Unterstützung der Kieler Kegler beim KW-Kegeln angesprochen. Der Jugendwart bittet dringend um Unterstützung beim Schusterfest.

Um 21:30 beendete der Vorsitzende die Versammlung.